Das individuelle Gehirn als Konstrukteur

DAS INDIVIDUELLE GEHIRN ALS KONSTRUKTEUR DER WIRKLICHKEIT UND DAS PHÄNOMEN DES BEWUSSTSEINS


 Form ist die Verpackung von Inhalt in sinnlich wahrnehmbare Formulierungen. Das heisst, dass Form als Kommunikationsmittel nur Sinn macht in Bezug auf eine zu entschlüsselnde Wahrnehmung.

Wahrnehmung ist also eine der Grundvoraussetzungen für Kommunikation und bewusste Mitteilung. Jegliche Architektur, die sich in unser Blickfeld schiebt, löst Mitteilung aus und beschäftigt unsere Wahrnehmung.

"Man kann nicht nicht kommunizieren!" Dies hat Paul Watzlawick vor vielen Jahren festgestellt und dies gilt sicher heute noch. So spricht jegliche Form mit uns, und damit hat auch jede Architektur einen spezifischen Formenkanon, der mit uns korrespondiert. <mehr>

 

© Hochwaldlabor 2016
zurück nach oben