Kunst als Organ der Philosophie

Kunst als Organ der Philosophie Ziel des Hochwaldlabor ist es, durch die Kunst eine Verknüpfung von Sinnlichkeit und logischem Denken herzustellen. Visionen und Utopien werden entworfen und diese werden durch Kunstobjekte vermittelt.

Dabei werden Untersuchungen der Wahrnehmung bedacht in Bezug auf biologische und soziokulturelle Voraussetzungen.

Gestaltungsprozesse in Architektur, Design und Kunst wurden bisher grösstenteils emotional beurteilt.

Die Erfahrungen aus der Wahrnehmungsforschung lassen in Zukunft rationalere Bewertungsmethoden erwarten. Aus diesem Prozess heraus werden Gebrauchsobjekte gestaltet und zur Diskussion gestellt.

© Hochwaldlabor 2016
zurück nach oben