Textregal

hier sind Texte zu finden, die zu einzelnen Begriffsfeldern verfasst wurden, oder aus Vorlesungen stammen, wie die Immateriellen Qualitäten der Architektur
von Ästhetik & Neuroästhetik über die verschiedenen Arten von Sprache: Werkstattgespräche
eine kleine Zeitreise durch die Geschichte der Philosophie an drei Abenden im Atelier Storchenbüel: die Philosophieabende
 
über das individuelle Gehirn als Konstrukteur der Wirklichkeit und das Phänomen des Bewusstseins:
Clemens Plank hat seine Dissertation hier zur Verfügung gestellt: the conscious user
eine wesentliche wissenschaftliche Arbeit um im gestalterischen Bereich, besonders der Architektur neue Argumente zu entwickeln

der DIALOG:
ein Gespräch zwischen Gerald Hüther und Gert Gschwendtner zum Thema: Kunst ist Treibstoff fürs Gehirn
© Hochwaldlabor 2016
zurück nach oben